Bilinguale Erziehung die Erste

Natürlich möchten wir den Lütten zweisprachig aufwachsen sehen. Also spreche ich nur Deutsch mit ihm. Zumindest versuche ich es. Und Mamoru spricht nur Japanisch. Obwohl Mamoru viel weniger Zeit mit dem Lütten verbringen kann als ich, ist Japanisch dank des Kindergartens inzwischen Chibi Mamo-chans stärkere Sprache. Natürlich versteht er mich, wenn ich Deutsch spreche, aber es kommt da ab und zu mal zu so Vorfällen…

So las ich ihm mein japanisches Lieblingskinderbuch ein paar Mal auf Deutsch vor. Nach dem vierten Mal wurde es mir langweilig und ich las es einmal auf Japanisch. Das war ein großer Fehler, denn danach wurde mir jedes Mal, wenn ich es auf Deutsch lesen wollte, bedeutet, das sei falsch und ich solle es richtig vorlesen. Auch noch Tage später..
Tja, dumm gelaufen.

Ein anderes Phänomen, das wir bereits beobachten, ist, dass er, obwohl er noch nicht sprechen kann, Dinge auf Japanisch anders benennt als auf Deutsch.
So ist Brot zum Beispiel auf Japanisch „pa“ und auf Deutsch „bö“oder „bo“.

Da für ihn relevante Worte auf Japanisch einfacher und kürzer sind, versucht er sich bei neuen Worten immer erst am Japanischen. Ich werde es wirklich schwer haben ihn zum Deutsch sprechen zu bewegen..

Advertisements

4 Gedanken zu “Bilinguale Erziehung die Erste

  1. Das wird noch, keine Sorge. Weiterhin auf Deutsch vorlesen, weiterhin wenn es geht nach Deutschland fliegen. :) Klar wird er schnell mitbekommen, dass du auch Japanisch sprichst, aber wie schaut’s aus mit Großeltern/anderen Familienmitgliedern/Kindern auf dem deutschen Spielplatz? ;)

    • Ja, ich hoffe mal, dass Telefonate mit den Großeltern und meine deutschsprachigen Freunde und deren Kinder bei ihm das Deutsche ein wenig pushen :)

  2. Ich stelle mir das auch nicht leicht vor, aber man muss einfach konsequent dranbleiben.
    Ich kenne es nur andersherum von einer japanischen Familie in Deutschland mit deutschem Vater. Da musste die Mutter auch arg hinterher sein, dass die Kinder Japanisch lernen. Heute sprechen sie beides fließend und selbst die jüngste ist heute schon ein Teenager. Hachja .. wie die Zeit vergeht. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.