Schnickschnack

Ein 100 Yen Shop in Gehreichweite und eine gelangweilte Mutter ist keine gute Kombination…

Da wird die Toilette schnell kitschig.
Kostenpunkt: 300 Yen

Als ich nach Japan kam sagte ich mir noch, dass Plastikblumen bei mir nie ins Klo kommen würden. Und nun? Siehe da…


Das sind übrigens tolle japanische Spülungen mit einem super Hintergedanken.
Während der Kasten wieder voll läuft, kann man sich oben theoretisch die Hände waschen.
Praktisch sieht es bei mir aber meist anders aus..
Natürlich wasche ich mir hinterher die Hände! Aber halt im großen Waschbecken. Da macht es dann auch nichts mehr wenn das Kleine über dem Spülkasten dank der Blumenpracht unbrauchbar geworden ist..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s