Stress vorbei? Denkste…

Aus verschiedensten Gründen war mein Wochenende um den 14./15. Mai herum etwas stressig und das ebbte auch in der folgenden Woche dank Mandelentzündung und Arbeit auf der Baustelle nicht ab.
Das kommende Wochenende verbrachte ich immer noch halb krank auch sehr beschäftigt und in der Woche danach fielen einige Geschäftstermine an. Zum Beispiel Abendessen mit zwei betrunkenen Japanern und einer extrem schüchternen Russin, die sich nicht traut selbst Japanisch zu sprechen.
Zeit also für ein entspanntes Wochenende!
Dem sollte eigentlich auch nichts im Wege stehen, da es keine großartigen Termine gab. Am Samstag wollten wir nur abends ins Konzert und vorher die Wohnung putzen weil am Sonntag der Makler mit einem Handwerker vorbeikommen sollte.
Lief eigentlich auch alles ganz gut, nur dass natürlich mehr zu putzen war als gedacht. Aber immerhin hatte ich sogar noch Zeit mich für das Konzert in einen Kimono zu werfen.
IMG_1611Eigentlich sollte es ein Iromuji werden, aber dann fand ich meinen Tsugesage mit Baumprint und entschloss mich spontan für ihn, weil mir Seide auch nicht ganz so warm wie Polyester erschien. Ich besitze leider nur einen Hitoe, alles andere ist Awase, und der Hitoe passte nicht ganz..
Was ich nicht mehr schaffte war mein Handy zum Laufen zu bringen..
Mal wieder Tiefenentladung..
Also ging es ohne los. Zum Glück bin ich nicht mehr ganz so auf das Wörterbuch angewiesen, nur um die Kamera war es schade..
Am nächsten Tag dann erneute Revival-Versuche und Besuch des Maklers, bzw. der drei! Angestellten des Maklerbüros plus Handwerker. Unsere Wohnung war voll!
Wenigstens kam etwas dabei raus und die Makler spendierten uns ganz von selbst zwei neue Gardinenschienen für Bad und Flur, so dass wir nicht mehr mit Provisorium leben müssen. Yeay!
Noch einmal versuchte ich mein Handy wiederzubeleben, ohne Erfolg..
Also ging es noch schnell in die Stadt um ein neues zu kaufen. Reparatur lohnt sich bei dem alten Teil nicht mehr. Und selbst wenn… Ich kann ja jetzt schon die meisten Apps nicht mehr benutzen, weil mein System veraltet ist. Da ist ein Neues wohl doch mal angebracht.
Im Shop angekommen hieß es aber Pech gehabt. Alle ausverkauft.. Auch im anderen Shop. Und im Internet. Toll… 2-3 Wochen Wartezeit. So lange ohne Wörterbuch, Notizheft, Kamera und Social Media. Wie soll ich das überleben?
Dann noch fix ein Geburtstagsgeschenk für die Praktikantin finden, darin bin ich ja so gut *hust* und nach Hause.
War also wieder nichts mit gar kein Stress am Wochenende…
Und die Woche darauf? Termine mit Kunden, die Homepage für unseren Shareoffice-Architekten will fertig gemacht werden und endlich mal wieder ein halber Designauftrag. Ein Glück, dass ich mich momentan nicht auch noch um die Real Japanese Gardens Facebook Beiträge kümmern muss.. Nur auf Kommentare und Nachrichten antwortet meine schüchterne Praktikantin so überhaupt nicht gerne..
Und dann hat auch noch das japanische Handy den Geist aufgegeben und ich stand komplett ohne da..

Schauen wir mal wie die kommenden Wochenenden werden…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Gedanken zu „Stress vorbei? Denkste…

  1. お疲れ様でした。Das hört sich nach einem stressigen Wochenende an… Könntest du für mich nur kurz erklären, was diese ganzen japanischen Kimono-Begriffe sind? xD

    Viele Grüße,
    Tessa

    • Aber natürlich doch ^_-
      Iromuji – einfarbiger Kimono ohne Muster (höchstens mit eingewebten Pattern in der gleichen Farbe).
      Tsukesage – Muster nur auf dem Aermel, Schulter und am unteren Rand des Kimonos. Manchmal windet es sich bis zur Schulter. Anders als beim Houmongi ist das Muster meist an den Nähten unterbrochen.
      Hitoe- Kimono fuer wärmere Jahreszeiten. Kein Innenfutter
      Awase- Kimono fuer kältere Jahreszeiten. Mit Innenfutter.

      Und als Zusatz: Komon Kimono -> Ueberall Muster. Das was man meistens in Tokyo rumlaufen sieht (zusammen mit Iromuji).

  2. お疲れ!
    Das klingt ja wirklich nicht nach viel Entspannung – und dann auch noch so unfreiwillig. :( Ich hoffe das nächste Wochenende wird besser. Noch zwei Tage!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s