Neue Piktogramme braucht das Land!

Japan bereitet sich auf Olympia 2020 vor. Auch wenn es nicht klar ist, ob das neue Stadion rechtzeitig fertig wird – die Geschichte ums Design ist eine Story für sich – in anderen Bereichen geht es voran!
Zum Beispiel was Piktogramme für nützliche Einrichtungen angeht..

Vor kurzem wurde ein Bericht mit Umfrageergebnissen zu den bisherigen und den neuen Piktogrammen herausgebracht, der deutlich zeigt, dass gewisse Leute sich zum Glück Gedanken um Japans Touristenfreundlichkeit machen.

karteWer von euch hat sich Japan schon mal bei Googlemaps angeschaut? Also die Straßenkarte, nicht Streetview..
Und wer von euch ist stutzig geworden darauf Hakenkreuze zu entdecken? Na?
Es handelt sich dabei übrigens nicht um Hakenkreuze.. Hakenkreuze verlaufen im Uhrzeigersinn während das Zeichen auf Japans Straßenkarten gegen den Uhrzeigersinn verläuft und rein gar nichts mit Nazis zu tun hat. Es nennt sich Swastika. Es ist auch bei weitem älter als Deutschlands Nationalsozialismus..

Aber ich möchte euch nicht auf die Folter spannen, die Kreuze stehen für Tempel!
Na? Wer hätte es gewusst?
Die meisten Touristen wissen um die Kreuze erstmal nicht, lernen es aber vielleicht im Laufe ihrer Reise.

tempelDieses Kreuz wird nun vielleicht nicht von japanischen Karten, zumindest aber von Touristenbroschüren und Touristenkarten verschwinden, denn es wird wohl durch ein einfaches Piktogramm einer Pagode ersetzt.
shrineSchreine werden dann in Zukunft durch ein Torii gekennzeichnet und die kleinen Polizeistationen an jeder Ecke erhalten nun einen uniformierten Beamten oder einen Stern statt eines X.
polizeiAuch Museen sollen nun, wie fast überall, durch einen Säulenbau, Krankenhäuser leicht verständlich durch ein Haus mit gleichmäßigem Kreuz gekennzeichnet werden, wie wir es vom Roten Kreuz kennen.
museumbyoin

konbiniNatürlich wurden nicht nur alte Piktogramme angepasst, es wurden auch gleich neue erfunden.
So gibt es jetzt ein Piktogramm für Convinience Stores (Konbini – 24std Kiosk/Supermarkt-Hybrid). Diese werden durch Sandwiches und eine Trinkflasche dargestellt.

Ich muss sagen, mir gefällt diese Neuerung ausgesprochen gut!
atmIch hatte zwar nie Probleme mit den „falschen Hakenkreuzen“ – als Kind machte ich in Norwegen das erste Mal mit ihnen Bekanntschaft; auf unserer Straßenkarte bezeichneten sie Sehenswürdigkeiten wie Hügelgräber – dafür musste ich in Japan erstmal lernen, dass ein ATM mir Geld gibt und GS eine Tankstelle ist.
Diese Abkürzungen mögen eventuell für Englisch-Muttersprachler leicht verständlich sein, für Anderssprachige eventuell nicht..
Die Piktogramme werden zukünftigen Japanreisenden aber auf jeden Fall sicherlich helfen!

Link

Advertisements

6 Gedanken zu “Neue Piktogramme braucht das Land!

    • Wer mit offenen Augen und aufmerksam im Ausland unterwegs ist, kann allerdings einiges lernen ^^
      Die Swastika sind ein gluecksverheissendes Symbol. Nicht nur im Buddhismus..

  1. Für mich als Kartograph mit Sicherheit jetzt schon einer der interessantesten Blogartikel für das Jahr 2016 ;-)

    Danke, auch für die verlinkte PDF

    • Freut mich, dass ich dir mit dem Beitrag eine Freude machen konnte.
      Was Karten angeht habe ich in Zukunft zwar nur noch einen geplant, aber ich hoffe, dass ich dieses Jahr kreativer bin als letztes und einiges Interessantes zusammentragen kann..

  2. Ich denke dass mittlerweile schon recht bekannt war, dass es sich dabei nicht um Nazi-Zweigstellen handelt ;-) Allerdings sieht ein Stadtplan von z.B. Gifu tatsächlich etwas seltsam aus, wo die Swastika-Konzentration schon sehr hoch ist.
    Ist die Frage, ob man nur wegen der dummen, aber zahlungskräftigen Gaijins das jetzt ändert oder man sich wirkliche Gedanken über die Doppel- bzw. Falschdeutung macht.

    • Ich glaube nicht, dass sie es wegen der Falschdeutung machen.
      Ich glaube sie möchten einfach, dass jeder auf den ersten Blick sieht worum es sich handelt und nicht erst im Reiseführer rumblättern muss um eine Übersetzung der Piktogramme zu finden.
      Früher hatten meine Reiseführer solche Listen tatsächlich immer^^;;

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s