じゃがと豚肉の揚げ煮 – Kartoffeln und Schweinefleisch, frittiert und gekocht

Dieses Gericht habe ich zusammen mit den Auberginen und Tofu gekocht, ich konnte das Öl zum frittieren also 2x verwenden.

Eigentlich wird es übrigens mit neuen Kartoffeln gekocht und diese dann mit Schale zubereitet, aber ich hatte nur noch ganz alte Kartoffeln. Ging auch…
Es ist wie fast immer nur eine Beilage.

Zutaten (für 2-3 Personen):

  • 600g neue Kartoffeln
  • Öl zum Frittieren
  • 300g Schweinebauch
  • ein bisschen Öl
  • 4 EL Sake
  • 3 dünne Scheiben Ingwer
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Mirin
  • 3 EL Sojasauce

Die Kartoffeln gut abwaschen. Am besten mit einer Kartoffelbürste.

IMG_8935Den dünn geschnittenen Schweinebauch in etwa 5cm lange Stücke schneiden.
Dann in etwas Öl anbraten bis er leicht gebräunt ist.

Sake zusammen mit 400ml Wasser in einen Topf geben und erhitzen. Den Ingwer dazugeben und die Hitze etwas runterstellen. 20min bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Die Kartoffeln bei etwa 170°C frittieren. Ich habe kein Thermometer und habe es bei mittlerer Hitze gemacht.
Etwa nach 8-10min testen, ob wie Kartoffeln weich mit einer gewissen Resthärte sind. Sie werden noch ein wenig kochen, deshalb sollten sie nicht durch sein!

Zum Fleisch nun Sojasauce, Mirin und Zucker geben. Die Kartoffeln dazu geben und alles bei geringer Hitze noch einmal ca. 8 Minuten köcheln lassen.

Dieses Gericht schmeckt nach Sake, Vorsicht ^_-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s