Ich war auf dem Oktoberfest!

Aber nicht in Deutschland..

Heute hat mich meine Gastfamilie auf einen Trip nach Yokohama eingeladen um dort das Oktoberfest zu besuchen.
Schande auf mein Haupt, aber das war mein aller erstes Oktoberfest. Ich war vorher weder in München noch in Hamburg auf einem.. Nun ja, jetzt habe ich sicher eins der Seltsamsten besucht^^
Meine Gasteltern waren auch noch so nett auf der Hinfahrt einen Umweg zu machen, so dass wir über die Rainbowbridge und die Yokohama-Baybridge gefahren sind.
Und ich dachte der Ausblick von der Köhlbrandbrücke sei toll..
Leider war ich heute so schusselig und habe die gute Kamera zu Hause vergessen, also gibt’s leider nur verwackelte Handyfotos *seufz*
Die will ich auch gleich schon ohne viele Worte anhängen.
Ich glaube die Oktoberfestfotos sprechen für sich. Dann gibt es noch einige Bilder vom Expressway (Autobahn) und vom Landmarktower. Den haben wir nämlich nach dem Oktoberfest besucht.. 69. Stock – 273m hoch – der schnellste Fahrstuhl Japans.


Das japanische Toastbrot im Vergleich zu meinem kleinen Finger


In der Ferne der Tokyotower


TV Tokyo


Landmark Tower


Anpanman Museum


Anpanman Museum


Hier wohnt der Junior-Chef


Alsterwasser! Speziell nur für mich!


Queen Mary Anleger


Cosplayer


Der Wohnblock vom Junior-Chef von oben


Bei guter Sicht kann man theoretisch den Fuji sehen..


Cats


Die Monorail nach Haneda


Süße Katze


Haus mit Gesicht


Sunshine City


Abendessen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s